Kunden-Information COVID-19 / CORONA• Limousinen für alle Gäste• Unterschiedliche Regeln

CORONA-Information

Wir versuchen mit dieser Übersicht einen Anhalt für Planungen zu geben, welche Lockerungsmaßnahmen auf Sie und Ihre Bestellwünsche zutreffen.

Diese Zusammenfassung ist jedoch nicht rechtlich bindend und entspricht dem Recherche-Stand vom 08.05.2020 (wir versuchen bei neuen Erkenntnissen diese Übersicht zu ergänzen).

Image

Frankreich

Regelungen in Frankreich

Quellen: 
- Informationsseiten des Staates
- Internet-Recherche
Image

Generelle Regelungen in der Öffentlichkeit

Seit dem 17.03. strikte Ausgangssperre: Verlassen des Hauses nur für zwingende Gründe  nur mit Ausgangs-Bescheinigung.

Lockerungen ab dem 11.05. nur in den „grünen Regionen“ (siehe Karte). Die Grenzregion von Lothringen zählt aktuell  zur „roten Region“ dazu.

Pflicht zum Maske tragen.

 

Image

Öffentlicher Nahverkehr (wie Bus, Taxi, Limousinen-Chauffeurdienste)

Nie von Betriebs-Untersagung betroffen.

Derzeit nur Transitreisen.

Nur jeder 2. Sitzplatz darf durch Kunden genutzt werden. Pflicht zum Maske tragen. 

Ab 11.05. dann in den „grünen Regionen“: Ausflüge und Reisen bis 100 km um den Wohnort. Zusätzliche spontane Kontrollen und Anordnung von Einschränkungen des Personen-Nahverkehrs sind Behörden erlaubt.

Image

Kontrollmaßnahmen

Die Einreise nach Frankreich ist nicht geschlossen. Im Inland sind die notwendigen Einreise-Formulare bei Kontrollen aufgrund der Ausgangsbeschränkungen in Frankreich vorzuzeigen.

Die Ausreise nach Deutschland mit punktuellen Kontrollstellen und notwendigen Einreise-Formularen.

Einreise nur zu dienstlichen Zwecken gestattet, keine Privatreisen.

Image

Hochzeiten

Derzeit untersagt. 

Ab 11.05. dann in den „grünen Regionen“: Zusammenkünfte bis 10 Personen erlaubt.

 

Image

Private Feiern daheim

Derzeit untersagt.

Ab 11.05. dann in den „grünen Regionen“: Zusammenkünfte bis 10 Personen erlaubt.

 

Image

Private Feiern und Versammlungen in der Öffentlichkeit

Derzeit untersagt.

Ab 11.05. dann in den „grünen Regionen“: Zusammenkünfte bis 10 Personen erlaubt.
Image

Gastronomie

Derzeit untersagt.

In den „grünen Regionen“ ab 02.06. erwartet.

Image

Discotheken (kleinere)

Derzeit untersagt.

Ab 11.05. dann in den „grünen Regionen“: Zusammenkünfte in Veranstaltungshallen bis 5.000 Personen erlaubt.
Image

Discotheken (größere)

Derzeit untersagt.

Ab 11.05. dann in den „grünen Regionen“: Zusammenkünfte in Veranstaltungshallen über 5.000 Personen bis September untersagt.
Image

Großveranstaltungen

Derzeit untersagt.

Ab 11.05. dann in den „grünen Regionen“: Zusammenkünfte in Veranstaltungshallen über 5.000 Personen bis September untersagt.

Image

Indoor-Spielplätze

Derzeit untersagt.

Ab 11.05. dann in den „grünen Regionen“: Zusammenkünfte in Veranstaltungshallen bis 5.000 Personen erlaubt.
Image

Strip-Lokale und Erwachsenen-Unterhaltung

Derzeit untersagt.

Im Rahmen der Lockerungen in den „grünen Regionen“ ab 02.06. erwartet
Image

Wochenend- und Urlaubs-Flugverkehr

Im Rahmen der Lockerungen in den „grünen Regionen“ ab 02.06. erwartet.

Pflicht zum Maske tragen.

Diverse Fluglinien haben die Wiederaufnahme ihres Flugverkehrs angekündigt oder bereits gestartet. Teilweise stehen nur wenige Flugverbindungen zur Verfügung.

Emirates ab 06.04.
Lufthansa ab Mitte Mai erwartet
LuxAir nach dem 30.05. erwartet

Achtung!
Von einer vollständigen Wiederaufnahme des zivilen Luftverkehrs ist die Welt aktuell noch weit entfernt. Jedoch lässt es sich als positives Zeichen werten, dass einige Flugzeuge wieder abheben.
  • Die Rückkehr von Reisenden, die immer noch im Ausland festsitzen, ist momentan die oberste Priorität.
  • In vielen Ländern ist die Einreise von Touristen noch gar nicht vorgesehen (z.B. USA) oder Quarantäne-Bestimmungen ermöglichen erst den Urlaub nach 14 Tagen Wartezeit
Deswegen sind internationale Urlaubsreisen (z.B. auch Kurztrips für Junggesellenabschiede) noch unsicher in der Planung.

Rote und grüne Zonen in Frankreich

Nur in den grün markierten Regionen treten diese in Kraft. In den roten Regionen gelten weiter die strikten Ausgangsbeschränkungen. In unserer Grenzregion besonders stark betroffen ist das Départment Moselle (Ordnungsnummer 57 – dies umfasst u.a. Saargemünd – Forbach – Sarrebourg – Thionville).


Quelle: Corona-Zonen-Übersicht von Frankreich
Image

Aktueller Stand der Verbreitung und Gesundheitsversorgung am 05.05.2020

Image

Regelungen in den grünen Zonen

Image

Die 100 Kilometer-Zone für Ausflüge in Frankreich

Bei Ausflugsfahrten ist künftig wichtig, sich nicht zu weit vom Heimatort zu entfernen. Um rechtssicher zu bleiben, empfiehlt es sich, vorher die auch von den Kontrollbehörden genutzte Entfernungsmessung zu nutzen. Dies betrifft vor allem Freunde, die Euch zu einem Fest besuchen kommen und dann mit uns unterwegs sind.

Die Gendarmerie nutzt die staatliche Kartenbasis von Géoportail. Sie zu nutzen, ist deutlich komplizierter als bei den beiden anderen Online-Diensten. 



Image